Sure Foot - Balance Training für Pferde

Hier sehen Sie ein Video einer Sure Foot Kollegin aus Österreich, das ganz schön zeigt was und wie Sure Foot wirkt. Wollen Sie diese tolle Methode auch für Ihr Pferd nützen, wenden Sie sich bitte an mich. Es handelt sich um eine tolle Methode die jedoch unbedingt durch eine qualifizierte Fachperson instruiert und auf jedes Pferd induviduell angepasst werden muss.


Wo und wie kann Sure Foot eingesetzt werden?

 

  - Optimierung von Bewegungsabläufen

 und - Strukturen werden mit SURE FOOT Stabilität Pads optimiert und der natürlichen Fähigkeiten des Tieres angepasst.

 

- Erkrankung

 Veränderte Körperhaltungen und Gangarten werden in ihren anatomisch korrekten Ursprung versetzt. Bewegungsstrukturen werden zerebral umprogrammiert.

 - Prävention

Optimale Abstimmung des Bewegungsapparates am gesunden Tier zur Vorbeugung von Haltungsschäden.

 - Tiefe Entspannung

 es wird angenommen, dass sie durch eine Freisetzung von Endorphinen verursacht wird die durch das Stehen auf den Pads ausgelöst wurde.

 

Der Huf ist ein neurosensorisches Organ.

 Der komplette Huf ist von Nerven durchzogen, sie befinden sich im Hautgewebe der Sohlen- und Ballengegend.

 Rezeptoren, (Ruffini-Körperchen und Vater Pacini-Körperchen) umgeben diese wichtigen Nerven.

Diese beiden Rezeptoren werden während der Bewegung aktiviert wenn der Huf den Boden berührt oder wenn Vibrationen durch den Boden übertragen werden während das Pferd steht.

Sure Foot zeigt dem Pferd, wie es Gleichgewicht, Vertrauen, Bewegung und Leistung verbessern kann.

 

Sure Foot ist ein propriozeptives Programm, dass dem Pferd hilft seinen Körper richtig wahrzunehmen. Positiv wirkt sich das auf die Haltung, die Balance, die Stabilität, die Bewegung und die Zufriedenheit aus.