Tierphysiotherapie für Pferde und Hunde

Tierphysiotherapie für Pferde und Hunde ist vergleichbar mit der Physiotherapie für Menschen.

Hier trainieren wir mit den Tieren über mehrere Sitzungen Bewegungsabläufe, lösen verspannte Muskulatur oder bauen diese durch ganz gezielte Übungen auf.

 

Ich arbeite energetisch und ganzheitlich. Das unterscheidet mich von vielen Kollegen, deshalb erhebe ich zusätzlich zu dem normalen Befund bei meinen Erstterminen (die als CheckUps gestaltet sind) immer auch einen Energetischen Befund, ermittle den Konstitutionstyp und sehe mir die Position des Tieres in seinem Gesamtsystem an. Mit diesen Informationen kann ich Ihnen dann individuelle  Behandlungsvorschläge für Ihr Tier unterbreiten.

 

Sie können entscheiden was, bzw. welche Methode für Sie und Ihre Pferd stimmig ist.

 

Eine Behandlungsserie besteht normalerweise aus 3-7 Einzelsitzungen im Abstand von 4 Tagen bis zu 3 Monaten. Das Ziel ist immer die Eigenregulation des Tiers so zu stärken, dass es ins eigene Gleichgeweicht zurückfinden kann. Die Reaktion jedes Tieres auf einen Reiz von aussen (Behandlung) ist individuell und erst dadurch kann man Einschätzen was das Pferd wirklich braucht, dies geht aber nur über mehrere Sitzungen.

Dabei ist mein Motto:  "weniger ist mehr" & "Gewisse Dinge brauchen einfach Ihre Zeit,"  dabei darf man den Organismus unterstützen aber nicht beschleunigen. Alles hat seine Zeit.

 


Ganganalysen und Bewegungsaufbau

Bewegungsaufbau

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Marions Horse Service GmbH ist nicht MwSt pflichtig.